Zum Hauptmenü Zum Inhalt

360° EE beim Gemeindebund: Unterwegs für die Energiewende

Johannes Hartlieb, Kaleb Kitzmüller, Mario Laimgruber | 19.07.2021

Kaleb Kitzmüller, Kristina Mandl, Johannes Hartlieb

Ob als Initiator einer Erneuerbare Energiegemeinschaft (EEG), als Anlaufstelle für Förderungen oder schlicht als Ratgeber für die ortsansässige Bevölkerung – die österreichischen Gemeinden können zweifellos als Motoren der Energiewende bezeichnet werden.

In Kooperation mit dem juristischen Fachverlag MANZ arbeitet die Praxisgruppe „360° Erneuerbare Energie“ gerade intensiv an einem Projekt, um die Gemeinden bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben im Rahmen der Energiewende tatkräftig unterstützen zu können. Dieses Projekt hat Johannes Hartlieb, Kaleb Kitzmüller und Mario Laimgruber nun bereits mehrfach in die Hallen des Österreichischen Gemeindebunds geführt; wir danken Herrn Generalsekretär Dr. Leiss und Frau Fachreferentin Mag. Mandl für den hochinteressanten Austausch und die wertvolle Unterstützung.

In Kürze werden wir hier Näheres zu unserem Projekt präsentieren – stay tuned!

Johannes Hartlieb

Johannes Hartlieb

Dr. Johannes Hartlieb, BSc ist Rechtsanwalt und auf Regulierungs-, Vergabe- und Wettbewerbsrecht spezialisiert.

Kaleb Kitzmüller

Kaleb Kitzmüller

Mag. Kaleb Kitzmüller ist als Rechtsanwaltsanwärter bei Haslinger / Nagele tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen M&A und Immobilienrecht.

Mario Laimgruber

Ing. Mario Laimgruber, LL.M. ist Rechtsanwalt mit dem Tätigkeitschwerpunkt Umwelt- und Anlagenrecht.