Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Klimafonds: Erhöhung der Förderung für PV-Anlagen

Johannes Hartlieb | 15.08.2021

Solaranlage | Haslinger / Nagele, Illustration: Karlheinz Wasserbacher
Illustration: Karlheinz Wasserbacher

Der beim Bundesministerium für Klimaschutz eingerichtete Klima- und Energiefonds fördert die Errichtung von PV-Anlagen durch Investitionskostenzschüsse. Diese Förderung kann zusätzlich zu Landes- und Gemeindeförderungen beantragt werden und wird nun um 20 Mio. Euro aufgestockt.

Die Förderung kann direkt beim Klima- und Energiefonds beantragt werden, dieser hat dafür einen umfassenden Leitfaden auf seiner Homepage zur Verfügung gestellt. Die nunmehrige Erhöhung der Förderung ist zu begrüßen, da der Energiewende, die durch die Erlassung des EAG im Juli 2021 an Fahrt aufgenommen hat, noch mehr Schwung verliehen wird.

Johannes Hartlieb

Johannes Hartlieb

Dr. Johannes Hartlieb, BSc ist Rechtsanwalt und auf Regulierungs-, Vergabe- und Wettbewerbsrecht spezialisiert.