Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Wir können auch Wärme …

Mario Laimgruber, Emil Nigmatullin | 03.08.2022

ÖRAK, Erneuerbare-Wärme–Gesetz, EWG, Laimgruber, Nigmatullin, Bundesgesetz zum Ausstieg aus der fossil betriebenen Wärmebereitstellung, Österreichischer Rechtsanwaltskammertag, Wärmewende
joeldevriend on unsplash

Aktuell wird in Österreich an einem Bundesgesetz zum Ausstieg aus der fossil betriebenen Wärmebereitstellung gearbeitet (Erneuerbare-Wärme-Gesetz – EWG; 212/ME) – ein in der öffentlichen (Fach-)Diskussion bisher oft vernachlässigter Teil der Energiewende.

Wenn die Wärmewende erfolgreich umgesetzt werden soll, kann dies nur in einem soliden – sämtliche relevante Interessen ausreichend berücksichtigenden – ordnungsrechtlichen Rahmen stattfinden. Die österreichischen Rechtsanwälte sprechen für Ihr Recht und bringen sich aktiv in Begutachtungsverfahren zu Gesetzesentwürfen ein, um aus der Perspektive der Erfahrung und Praxis ebendiesen Rahmen sicherzustellen und gegebenenfalls entsprechende Empfehlungen abzugeben.

Dem Rundum-Ansatz unserer Praxisgruppe 360° Erneuerbare Energie entsprechend freut es uns, dass der Österreichische Rechtsanwaltskammertag (ÖRAK) hinsichtlich der Begutachtung des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes RA Mario Laimgruber und RAA Emil Nigmatullin ersucht hat, als offizielle Referenten zur Verfügung zu stehen und ihre Gedanken zum Ministerialentwurf zu verschriftlichen.

Ihre öffentlich zugängliche Stellungnahme wurde im Namen des ÖRAK im Begutachtungsverfahren eingebracht und kann unter

https://www.rechtsanwaelte.at/uploads/tx_wxstellungnahmen/13_1_22_84_ewg.pdf

abgerufen werden.

***

Es bleibt zu hoffen, dass das finale Gesetz den angestrebten ausgleichenden Rahmen umsetzt. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mario Laimgruber

Ing. Mario Laimgruber, LL.M. ist Rechtsanwalt mit dem Tätigkeitschwerpunkt Umwelt- und Anlagenrecht.

Emil Nigmatullin

Mag. Emil Nigmatullin ist Rechtsanwaltsanwärter bei der Haslinger / Nagele Rechtsanwälte GmbH.


Energiemangel? Der 360°EE-Newsletter lädt Sie auf!

Mit uns kommen Sie mit Hochspannung durch die Energiewende! Der 360°EE-Newsletter sorgt regelmäßig für frischen Wind in Ihrem E-Mail-Postfach. Einfach anmelden und mit einem Klick zur Erleuchtung! Natürlich auch jederzeit wieder abbestellbar.